Ausbildung

Spiel und Spaß stehen bei der THW-Jugend Schwachhausen-Horn immer im Mittelpunkt. Deshalb erfolgt die Ausbildung der Jugendlichen im Einmaleins der Rettungsmethoden nach dem Motto "spielend helfen lernen". Unsere THW typische "Fachtechnische Ausbildung" vermittelt den Junghelfern die Grundlagen der Arbeit mit den technischen Geräten des THWs. Die Jugendlichen lernen aber auch das bauen von behelfsmäßigen Übergängen, den Stegbau, das bearbeiten von Holz und weiteren Werkstoffen sowie die Grundlagen der Personenrettung mit der verbundenen Ersten-Hilfe.

Die oben aufgeführten Punkte sind nur Beispiele. Unsere Ausbildungsangebot umfasst noch vieles mehr. Möchtest du erfahren was wir noch so machen? Dann komm doch vorbei und entdecke gemeinsam mit andern Jugendlichen die Aufgaben und Arbeit des Technischen Hilfswerk.



(Quelle Bild: THW Sachsen, Thüringen)

Das Leistungsabzeichen

Seit 2012 haben alle Jugendlichen Bundesweit die Möglichkeit ein sogenanntes Leistungsabzeichen abzulegen. Dabei müssen die Jugendlichen eine theoretische als auch eine praktische Prüfung ablegen, in denen sie ihr zuvor gelerntes Wissen anwenden müssen. Das Leistungsabzeichen dient als Ansporn und Motivation für starkes Engagement der Junghelferinnen und Junghelfern im THW. Es fördert die Leistungsbereitschaft, stärkt das Zugehörigkeitsgefühl und ist ein Zeichen von Anerkennung und Wertschätzung der Ausbildung der Junghelfern im THW. Außerdem haben die Junghelferinnen und Junghelfer mit dem Leistungsabzeichen die Möglichkeit ihren Ausbildungsstand nach außen hin zu präsentieren.